Smart Sensors

Wo Problemstellungen neue Ansätze erfordern oder Standard-Sensorik ihren Dienst versagt, beginnt die Arbeit unserer Sensorspezialisten. Unser Schwerpunkt ist dabei die induktive und kapazitive Messtechnik, ausserdem beschäftigen wir uns mit Kraftmessungen (Zug/Druck/Drehmoment). Unsere Ingenieure haben stets das gesamte Projekt im Fokus, betrachten neben der direkten Messaufgabe auch die geforderten Umweltbedingungen und bieten dafür die optimale Lösung an.
Sprechen Sie mit uns, wir werden auch für Ihre Aufgabe interessante Vorschläge ausarbeiten können.

Sie können uns gerne im Nachrichtenfeld unter Kontakte Ihre Aufgabe schildern. Wir kommen auch persönlich bei Ihnen vorbei, im Einzelgespräch können im Vorfeld bereits erste Machbarkeitsaussagen getroffen werden.

Positionssensorik

mesa_smart_sensors_lps-produktfamilie
ALLGEMEIN:

Der lineare Positionssensor LPS wurde insbesondere für den Einsatz im rauen Umfeld von Produktionsmaschinen konzipiert. Der auf dem induktiven Prinzip beruhende Sensor wird berührungsfrei durch einen angenäherten Schaltnocken lokal beeinflusst. Am Ausgang des LPS steht kontinuierlich ein analoges, binäres oder digitales Signal, entsprechend der linearen Position des Schaltnockens, zur Verfügung. Der “positionsbestimmende” Schaltnocken kann als Stabnocken wie auch als rotationssymmetrischer Schaltring in unterschiedlichen Durchmessern ausgeführt werden um somit die axiale Position rotierender Zylinder oder Wellen zu erfassen. Dabei arbeitet der LPS unabhängig von der Umdrehungsgeschwindigkeit des Schaltringes, also auch bei Stillstand. Der LPS ist absolut unempfindlich gegen Stahl, Aluminium oder andere Buntmetalle, welche sich direkt seitlich oder stirnseitig am Gehäuse befinden. Das Messergebnis wird davon nicht beeinflusst. Unbeeindruckt zeigt sich der Sensor auch bei Temperaturschwankungen, so beträgt die max. Abweichung über den gesamten Temperaturbereich weniger als 0,25mm.

APPLIKATIONEN:
  • Werkzeugmaschinen
  • Ventile, Kolben, Handlingautomaten
  • Stanzmaschinen, Schweissroboter
  • Motorspindeln
mesa_lps_beispielapplikation_englisch_01
LPS Produktfamilie
16, 50 und 100mm Messweg
geringste Aussenabmessungen – der kleinste seiner Klasse
analoge, binäre und serielle Schnittstellen
Geberelement/pick up aus Stahl
Reproduzierbarkeit <5/100mm
sehr kleine Temperaturdrift
absolut messend
bündig einbaubar – keine Beeinflussung durch benachbarten Stahl
absolut wartungsfrei
robustes Aluminium – Druckgussgehäuse
drehzahlunabhängig
  Datenblatt LPS-XS
  Datenblatt LPS-X
  Datenblatt LPS-NT100

Sensor Anwendungen

Kapazitiver Sensor mit adaptivem Schwellwert
mesa_smart_sensors_aps_258x170px_02

Ein kapazitiver Sensor detektiert ein Kunststoffteil sobald sich dieses über einem der beiden Sensorköpfe befindet. Wird bei Annäherung des Kunststoffteils der Sensorkopf bedämpft und der dynamisch vorgegebene Schwellwert überschritten, so wechselt der binäre Ausgang von logisch 1 auf logisch 0. Dieses binäre Ausgangssignal wird von der Steuerung direkt weiter verarbeitet. Wegen der langsamen Zunahme der Verschmutzung passt die integrierte Mikroelektronik den Schwellwert permanent und automatisch dem jeweiligen Verschmutzungsgrad an.

Kraft und Drehzahl in Rotor
power-tele_web

In einer rotierenden Einrichtung sollen verschieden physkalische Messwerte aufgenommen und zurück auf den stationären Teil und von dort über eine serielle Datenverbindung zu einer SPS geleitet werden. Die Aufnahme geschieht in Echtzeit. Die notwendige Energie für die Sensorik im Rotor wird über eine induktive Koppelstrecke kontaktlos übertragen.

Position Spindel-Zugstange
motorspindel_web

Beim automatischen Einwechseln eines Werkzeughalters in die Spindel kann mit Hilfe des hochauflösenden LPS die Position der Zugstange in der Spindel detektiert werden. Sitzt der Werkzeughalter wegen eines Spans nicht richtig in der Aufnahme oder er ist verkantet, kann dies über die Position der Zugstange detektiert und einen entsprechenden Befehl an die Steuerung gesendet werden.

Kontakt

Senden Sie uns eine Nachricht, wir werden versuchen diese schnellstmöglich zu bearbeiten.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt